ZU MEINER PERSON

 

Ich bin ein sehr neugieriger Mensch. Die Neugier und der Wunsch die Welt zu sehen und zu erleben, bestimmten meinen Lebensweg. Ich verbrachte mehrere Jahre in Südamerika und Afrika. Es wurde dabei nicht nur meine Abenteuerlust befriedigt, sondern das Leben in anderen Kulturen hat mich, mein Verständnis vom Leben, beeinflusst und verändert.

 

Beruflich startete ich als Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin. Ich arbeitete im In- und Ausland (Brasilien, Zimbabwe). Ich studierte Sozial- und Kulturanthropologie. Es folgte ein Ausflug ins Marketing, ich war in Projekten im sozialen Umfeld und im Außendienst tätig.

 

Meine Ausbildung (CranioSacral Dynamics®) und Fortbildungen absolvierte ich in der  ICSA – Internationale CranioSacral Akademie. Neben der Ausbildung zum „Practioner“ machte ich spezielle Fortbildungen:

  • Kinderwunsch, Schwangerschaft und Wochenbett
  • Schleudertrauma
  • Schmerz
  • Wirbelsäule
  • Die polyvagale Theorie und deren Umsetzung in Cranio Sacraler Körperarbeit (Proges/Rosenberg)